Wir sind Meister!

SV Weichendorf 2 – SC Unteroberndorf 2 12:1 (5:0)

Sollte die Konkurrenz aus Geisfeld und/oder Sassanfahrt beim gestrigen Spiel jemanden zur Weichendorfer Zweiten geschickt haben, um von einem Ausrutscher der Hausherren zu berichten, sind diese wohl spätestens zur Halbzeit weider gegangen. Die Mannschaft ließ von Beginn an spüren, dass der Deckel recht frühzeitig auf diese Partie gemacht wird. Die völlig überforderten Gäste hatte dem auch nichts entgegenzusetzen, so dass der SVW gefühlt jede Minute eine Torchance hatte, lediglich der Schlussmann der Unteroberndorfer sträubte sich höchst aktiv gegen die unvermeidliche Niederlage. Torjäger Gedeon Kemdjo eröffnete den Torreigen und krönte seine Supersaison mit insgesamt 32 Treffern. Vier davon erzielte er in diesem Spiel, die weiteren erzielten Marco Pickel, Adrian Pfister, Andre Helmschrott jeweils doppelt. Die beiden fehlenden Tore gehen als Eigentore in die Statistik ein.
Glückwunsch an die Mannschaft, die eine klasse Saison spielte und verdient den Meistertitel holte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.