Relegation Halbfinale

Hallo Fans,

Nach nur einem Tag der Ruhe und Zeit die Ereignisse des vergangenen Sonntags sacken zu lassen, beginnt unsere Arbeit wieder, zumindest die der Weichendorfer Social-Media-Abteilung. Während die Spieler noch in der Regeneration stecken sind wir wieder für euch aktiv.

In der brutalen Sonntagshitze wurde unseren Jungs gegen den 1. FC Falke Röbersdorf wirklich alles abverlangt. Es war bis zum Schluss ein bedingungsloser Fight zweier Mannschaften auf Augenhöhe, welcher letztendlich, dank unseres Elfmeterhelden Johannes Schuler, zu unseren Gunsten entschieden wurde. An dieser Stelle noch ein Lob an die Falken die sich als faire Verlierer präsentierten und ihren Support für die weiteren Runden garantierten.

Doch das alles war,jetzt geht der Blick nach vorne. Mit dem SV Pettstadt wartet ein Kreisligist, der zum Ende der abgelaufenen Saison einen richtigen Höhenflug (7 Siege aus 9 Spielen, darunter ein 2:0 gegen den Kreisligameister SV Würgau) hinlegen konnte und sich so noch die Relegation retten konnte.

Der SVW ist somit gewarnt und weiß dass wieder 120% nötig sein werden um ins Finale einzuziehen. Anpfiff ist am morgigen Mittwoch um 18:30 Uhr auf dem Sportgelände des ASV Sassanfahrt.

Auf geht’s Jungs – mit Vollgas in Richtung Kreisliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.