Erneut Derbysieger in Giech

FV Giech 2 – SV Weichendorf 2     1:5 (0:1)

Bei guten Platzverhältnissen konnte die Reserve des SVW letztendlich verdient 3 Punkte aus Giech mit nach Hause nehmen. Bereits in der 1. Minute bereitete Blitzä a‘ C.Frank per weitem Freistoßball das 0:1 vor. Seinen von der Latte zurückprallenden Ball verwandelte Bulli Bullmann zur Führung. Danach wogte das Spiel während der gesamten 1. Hälfte hin und her, und beide Teams hatten die Möglichkeiten Tore zu erzielen. Doch erst kurz vor der Pause konnte C. Senger die Führung ausbauen. Diese hielt allerdings nach Anpfiff nicht lange. Einen schönen Angriff vollendeten die Hausherren per fulminanten Direktschuss zum 1:2. Als erneut A. Bullmann in der 53. Minute den alten Abstand wieder herstellte, war der größte Widerstand der Hausherren gebrochen. Es dauerte dann allerdings bis zur 75. Minute bis endlich Heiko ‘‘Fötz‘‘ Sonnefeld eine der (seiner) zahlreichen Torchancen zum 1:4 nutzen konnte. Mit dem anschließenden Platzverweis (g/r) für den Giecher Schlereth ergaben sich die Hausherren. Doch außer dem zweiten Treffer von H. Sonnefeld in der Schlussminute kam nichts mehr Zählbares heraus. Unterm Strich ein verdienter Erfolg für die zweite Garnitur des SVW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.